Kim Kardashian (31) präsentiert ziemlich gerne ihren Körper. Auch wenn sie nicht gerade zu den Size-Zero-Frauen gehört, so muss sie ihre Rundungen auch nicht verstecken. Kim hat nämlich einfach einen fraulichen Körper und die Rundungen an den richtigen Stellen.

So sieht das sicherlich auch Rapper Kanye West (35), der seit einiger Zeit mit dem Reality TV-Star liiert ist. Als die beiden aber kürzlich zusammen unterwegs waren, zeigte Kim vielleicht etwas zu viel ihrer verpackten Rundungen! Sie trug zu ihrem Lederrock ein schwarzes Shirt, das anscheinend verrutschte, während sie aus dem Auto stieg. So hatte man sofort freien Blick auf Kims transparenten BH und auch die Paparazzi nutzten natürlich die Gunst der Stunde und machten eifrig ihre Fotos von dieser Situation. Natürlich bemerkte dann auch Kim das Missgeschick und richtete ihr Top sofort wieder an die richtigen Stellen.

Kanye hatte gegen diesen freizügigen Anblick sicher nichts einzuwenden und auch Kim muss dies eigentlich nicht peinlich sein. Immerhin war das Wichtigste ja noch bedeckt und viele dachten auf den ersten Blick sicherlich, das Outfit muss so sein.