Olivia Jones (43) kämpfte hart darum, ins Dschungelcamp einziehen zu dürfen und hat es geschafft: Jetzt wurde bekannt, dass sie tatsächlich den Flieger nach Australien bestiegen hat und bald mit den anderen Campbewohnern so einige Abenteuer erleben wird.

Natürlich kann die für ihre schrillen Looks bekannte Drag Queen im Dschungel nicht ihren ihren gewohnten Style zeigen, denn bekanntermaßen tragen die Stars dort ganz schlichte Kleidung und dürfen nur zwei Luxusgegenstände mitnehmen. Da die 43-Jährige aber vorhat, mit harten Bandagen zu kämpfen und für viel Erotik in Australien zu sorgen, stand für sie sofort fest, welche „Accessoires“ nicht fehlen dürfen. Ohne ihre Brüste geht Olivia Jones nicht in den Dschungel! Zum Glück durfte sie die dann auch ihrem Reisegepäck hinzufügen. Gegenüber RTL verriet sie: „Ich darf auf jeden Fall meine Brüste mitnehmen, als Luxusgegenstand.“ Doch hat sie dadurch direkt beide erlaubten Gegenstände abgedeckt oder darf sie noch mehr mitnehmen? „Jetzt werdet mal nicht kleinlich hier. Ich kann ja nicht mit einer Brust da rein gehen!“

Na, da sind wir ja gespannt, was Olivia Jones, die für ihren üblichen Drag-Queen-Look neben ihren Brüsten auch viel Schminke und schrille Klamotten braucht, als zweiten Luxusgegenstand ausgewählt hat.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.