Party, Bruder! kommt. Am Freitag geht es los und Promiflash stellt euch die jungen Männer vor, die von Viva bei nächtlichen Streifzügen begleitet werden und sich und ihr Tun durchaus mit einem Augenzwinkern betrachten können. Anil (22) und Bulut (20) haben wir ja schon ein bisschen genauer beleuchtet, mit Cliquen-Küken Nayef (19) soll es nun weitergehen. Nayef, der seinen Geburtstag am 24. Februar feiert, trinkt keinen Alkohol und kutschiert seine Jungs daher stets durch die Club-Szene des Ruhrpotts. Tagsüber hält er sich mit Boxen fit und arbeitet im Betrieb seines Vaters. Ansonsten hängt er am liebsten mit Buddy Moho (19) ab, der ebenfalls Teil der Partybrüder ist und den er schon seit über zehn Jahren kennt.

Nayef überzeugt nicht nur als Fahrer, sondern auch als Sprücheklopfer. Wie er im Interview mit Promiflash verriet, landet Boss Anil am Ende einer durchzechten Nacht ab und zu in seinem Arm und muss gestützt werden. Er selbst dürfe dann ausnahmsweise das Zepter übernehmen, der Kronprinz sein und den Verlauf des Abends im Auge behalten. Einmal sei Anil tatsächlich aus einem Club geworfen worden, für Nayef einer der witzigsten Momente während der Dreharbeiten zur Show. Eine kleine Schwachstelle habe Nayef allerdings auch, konterte Anil: „Ich wette alle lachen sich kaputt, wenn sie sehen wie schüchtern das Eichhörnchen Nayef ist. Der traut sich nie Weiber anzumachen.“ Nayef stört das herzlich wenig, er sei schön genug, sagte er, die Mädchen könnten ihn ruhig auch mal ansprechen. So schnell macht dem 19-Jährigen in Sachen Styling wirklich keiner was vor, seine Frise konnte sogar dem .

Mit der Ausstrahlung der ersten Folge am 27. April um 20:15 Uhr erhofft sich das Partybrüderchen eine Sinneswandlung bei den noch skeptischen Zuschauern: „Wir erwarten positive Kritiken. Es gibt vier Schwarzköpfe unter uns und einen Hellen, das bin ich. Die Leute sollen aber mal ihre Vorurteile fallen lassen. Sie sollen sich einfach mal die erste Folge angucken und ich schwöre euch, sie werden uns lieben! Wir sind die Ausländer, die eigentlich immer gute Laune haben.