Wir haben euch ja bereits Fotos von einer ungeschminkten, leicht aufgeschwämmten Heidi Montag (25) gezeigt, die mit dem einstigen Glamour nicht mehr viel zu tun haben. Auch ihr Göttergatte Spencer Pratt (28) macht auf aktuellen Paparazzi-Fotos keine wirklich gute Figur, womit wir auch gleich beim Thema wären.

War er früher immer auf ein gepflegtes Äußeres bedacht und strahlte mit seiner Ehefrau auf den roten Teppichen um die Wette, hat er sich um 180 Grad gewandelt. Unter dem blauen Schlabbershirt zeichnen sich deutliche Rundungen ab. Da hat wohl einer ein bisschen zu viel Süßes genascht. Er und Heidi waren noch vor zwei Jahren das Glamour-Paar in Hollywood und ließen sich auf so ziemlich jedem roten Teppich blicken. Nachdem sie sich in der Reality-Show The Hills kennen und lieben lernten, folgte 2008 die Hochzeit, damals noch ganz ohne Medien. Sie schrieben sogar einen gemeinsamen Selbsthilferatgeber, in dem sie erklären, wie man berühmt wird. Doch nach und nach ebbte der Ruhm ab und Spencer versuchte, sich durch allerhand skurrile Aktionen im Mittelpunkt zu halten. Er hantierte mit Kristallen rum, machte auf Waldschrat und drehte seltsame Filme. Das Ringen um Aufmerksamkeit gipfelte sogar darin, dass Heidi und Spencer 2010 ihre Scheidung vortäuschten.

Für ihre Karriere der absolute Todesstoß, danach hört man nur noch selten was von ihnen. Vielleicht gehören die überflüssigen Pfunde, die sich Spencer angefuttert hat, aber auch zu einem gewieften neuen Plan. Er wäre doch der ideale Kandidat für eine Abnehm-Reality-Show. Ob er sich wohl an Kevin Federline (33) ein Vorbild genommen hat? Der hat bereits zwei Mal bei solchen Formaten mitgewirkt.