In der ersten Folge der neuen Staffel Popstars sang sich Züleyha (25) direkt in die Herzen der Zuschauer. Obwohl sie zunächst vor Aufregung nicht die Leistung zeigen konnte, die sie eigentlich präsentieren wollte, gelang es ihr am Ende dann doch noch, die Jury von ihrem Talent zu überzeugen.

Schließlich ist der Sieg bei der Castingshow genau das, worauf die hübsche Halb-Türkin stets hingearbeitet hat. Immerhin konnte sie schon vor ein paar Jahren die Luft des Showbusiness schnuppern und möchte mehr. Wie die Sängerin der Bravo erzählte, war sie nämlich im Jahr 2010 mit Schauspieler Willi Herren (37) zusammen. Details über die Beziehung wollte Züleyha dann aber doch nicht verraten, nur so viel: Jetzt ist sie glücklich mit ihrem Freund Brian liiert und der berühmte Willi gehört der Vergangenheit an. Ihr Traum, als Sängerin eine steile Karriere zu machen, ist aber geblieben. Schließlich hat sie für ihre Teilnahme bei Popstars vieles aufgegeben. „Ein Produzent wollte mit mir ein Schlageralbum aufnehmen. Er hat mir den Vertrag gekündigt“, sagt sie im Interview. Und das nur, weil Züleyha an dem Casting teilnahm. Doch das ist nicht der einzige Rückschlag, den sie seit ihrer Teilnahme bei Popstars zu verkraften hatte.

Für ihre Girl-Band „Echt lecker“ hat sie schon seit Längerem keine Zeit mehr, weil sie sich vollends auf ihre eigene Karriere konzentrieren möchte. Auch ihr Nebenjob in der Gastronomie ist jetzt nicht mehr zu realisieren, da Züleyha ab sofort auf Ibiza um das Ticket für die nächste Runde kämpfen wird. Aber sie ist sich sicher: Alle Einschnitte, die derzeit in ihrem Leben stattfinden, lohnen sich, um ihren Traum von der Gesangskarriere zu erfüllen.