Normalerweise könnte man denken, dass der Spruch, die Queen Elizabeth II. (85) sei „not amused“ nicht von ungefähr kommt, so wird dem Oberhaupt von Großbritannien und dem Commonwealth oft nachgesagt, wenig Sinn für Humor zu haben. Doch der Dritte in der royalen Rangfolge, Prinz Harry (27), ist da ganz anderer Meinung. Denn wie er nun in einem Interview verriet, sei sie „sehr lustig“: „Ich denke, sie hat das von meinem Großvater. Die beiden sind sehr lustig zusammen.“

Harry selbst beweist sehr oft seinen guten Sinn für Humor. Erst kürzlich sah man den Enkel der Queen bei einem Jugendsporttag in Rio de Janeiro mit einer Prinz William (29)-Pappmaske an einem Lauf teilnehmen. Dazu sagte ein Insider, dass er es gar nicht geplant habe, die Maske zu tragen, aber er sah sie im Publikum und beschloss, sich einen Spaß daraus zu machen.

In Sachen Humor hat er also wirklich einiges zu bieten und zeigt sich stets volksnah und sympathisch. Im Vergleich mit der Queen sieht er sich deshalb auch vorn, wie er weiterhin in dem Interview mit der Zeitschrift The Telegraph verriet: „Meine Familie ist genauso wie jede andere Familie, wenn es um Spaß hinter verschlossenen Türen geht. Obwohl ich schon denke, dass ich lustiger bin als meine Oma.“ Ob die diese Aussage jetzt mit Humor nimmt?