Obwohl Silvia (47) und Dieter (53) längst getrennt sind, ist die Reality-Show Die Wollnys noch immer im TV zu sehen. Die Zuschauer können das Ehe-Aus live miterleben und dabei zusehen, wie sehr die Kinder unter diesem Zustand leiden.

Aber damit nicht genug, denn jetzt tauchen Fotos auf Facebook auf, die schlimme Zustände vermuten lassen. Silvia teilt auf ihrer Seite ein Bild, das sie mit einem Veilchen am Auge zeigt. Die Nahaufnahme skizziert deutlich einen blauen Fleck in ihrem Gesicht, der offenbar von Dieter stammt. Sie kommentiert Folgendes: "So ist das Leben. Habe für meine Kinder viel ertragen aber irgendwann geht es nicht mehr." Angeblich sei Silvia gestürzt, aber daran glaubt wohl niemand so richtig. Ihr Sohn Patrick stellt das Bild online und schreibt dazu: "Und das war meine Mutter letzte Woche wo sie mir erzählt hat sie sei wieder gefallen...und hat mir im nächsten Atemzug erzählt mein Vater sei ausgezogen. Da war mir alles klar! So jetzt seht ihr es mal aus dem richtigen Blickwinkel!! Erinnert euch an den Film Vier Blickwinkel."

Patrick, der nicht in der Sendung zu sehen ist und schon seit Längerem nicht mehr im Hause Wollny wohnt, möchte jetzt offenbar mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit gehen. Was tatsächlich hinter dem Foto steckt, kann bislang nicht geklärt werden. Sollte Dieter aber wirklich Gewalt gegen seine Frau angewendet haben, dürfte das bald ernste Konsequenzen nach sich ziehen.