Da strengt man sich Wochen lang an, achtet penibel auf sein Aussehen und sein Benehmen, denn man steht ja schließlich im Rennen um einen prestigeträchtigen und ehrenwerten Titel. Isabel Gülck (20) hat es geschafft und wurde Miss Germany. Doch dann das: Nichtsahnend möchte man einem Reporter ein Interview geben, der plötzlich „textilfreie Bilder“ gefunden haben will. Isabel weiß gar nicht, wie ihr geschieht, schließlich könnte das die Aberkennung ihres Titels bedeuten, und bliebt dabei: Von ihr gibt es keine Nacktbilder. Deshalb nimmt sich Profiboxer Arthur Abraham (32) den Journalisten mal vor, auf seine Art, denn dieser kommt mit einer blutverschmierten Nase zurück.

Was war denn da los? Alles halb so wild, denn Arthur fungierte nur als Lockvogel für die Sendung „Verstehen Sie Spaß?“ und hat den jungen Mann nicht wirklich zusammengeschlagen, Nacktbilder gibt es von der amtierenden Miss Germany auch nicht, sie kann die schöne Krone behalten. Und doch, diesen Spaß wird Isabel so schnell sicher nicht vergessen. Am 21. April wird der Scherz in voller Länger bei "Verstehen sie Spaß?" im Ersten zu sehen sein, hier gibt es schon einmal einen lustigen Vorgeschmack: