Bahnt sich da ein Liebes-Comeback zwischen Rihanna (24) und Rapper Drake (25) an? Gerüchten zufolge planen die beiden Ex-Lover nämlich eine Woche auf einer Yacht zusammen zu verbringen. Rihanna soll nach Angaben der Sun auch schon 100.000 Pfund für den Trip springen gelassen haben und will sich mit diesem Urlaub wohl auch etwas von dem Tod ihrer geliebten Großmutter Clara „Dolly“ Braithwaite ablenken, die erst kürzlich beerdigt wurde.

„Rihanna ist fest entschlossen, ihr Leben nach dem Tod ihrer Großmutter nun vollends zu genießen und hat sich dafür entschlossen, es noch einmal mit Drake zu versuchen“, verriet ein Insider dem Blatt. „In letzter Zeit hatte er sich noch darüber beschwert, dass sie sich ihm verschließen und die ganze Zeit nur arbeiten würde. Jetzt ist sie aber für einen weiteren Liebes-Versuch bereit“, so die Quelle weiter, die auch noch weitere Details über den Trip der beiden preisgibt: „Sie treffen sich auf einer luxuriösen Yacht in Cannes und werden eine Woche zusammen verbringen. Rihanna will nach Italien und zu ganz romantischen Orten fahren.“ Auf der Yacht werden nach Angaben des Insiders allerdings noch weitere Freunde der beiden mitfahren – ob es also wirklich ein Liebes-Comeback geben wird, bleibt wohl weiter fraglich.