Schon seit Längerem bahnt sich an, was viele nicht wahrhaben wollen: Wer richtig hip sein will, trägt am besten Socken in seinen Pumps! Dass Rihanna (24) anderen stylingtechnisch immer etwas voraus ist und auch mal Outfits trägt, in die sich nur die Wenigsten wagen würden, ist unlängst bekannt. Nun treibt sie auch den High-Heels/Socken-Trend auf die Spitze.

Beim Verlassen eines Restaurants in Los Angeles wurde sie in einem schwarzgelben Minikleid gesehen, zu dem sie schwarze Riemchen-Sandalen und Overknee-Strümpfe kombinierte. Ungewöhnlich war daran allerdings, dass sie sich nicht etwa für die sexy Nylon- oder Strapsen-, sondern stattdessen für die Wohlfühl-Variante entschied, wobei die Zehen und die Fersen in knalligem Rot erstrahlten. Wenigstens passten diese zur Farbe von Rihannas Lippenstift.

Die Zeiten, in denen nur männliche Touristen mit kurzen Shorts Socken in Sandalen trugen, sind damit offenbar vorbei. Aber mal ganz ehrlich – viele Fans haben die sich mit ihrem Look nicht unbedingt gemacht.