Ross Antony (37) wollte seinen Fans eine Freude bereiten und nahm deshalb mit seinem Ehemann Paul Reeves (37) das Album „Two Ways“ auf, in dem sie Opern- und Popmusik miteinander verbinden. Natürlich sind in diesem Rahmen auch einige Auftritte geplant, um die Songs zu präsentieren.

Wie Ross im Promiflash-Interview verriet, haben sich die zwei Musiker da etwas Besonderes überlegt und werden den Zuhörern mehr bieten als bloße Gesangsauftritte auf der Bühne: „Wir haben super viele Auftritte im Bezug auf das Album und unser Bookingagentur World Concerts organisiert gerade eine kleine Tour für nächstes Jahr. Wir gehen in ausgewählte und besondere Locations, eine schöne und intime Atmosphäre ist uns wichtig. Wir wollen vor einem ausgewählten und kleinem Publikum spielen und unser Album live präsentieren." Darauf freut sich der ehemalige Bro'Sis-Sänger schon sehr.

Aber das ist noch nicht alles: Ross hat für das Jahr 2012 noch so einiges auf Lager, denn der einstige Sieger des Dschungelcamps liebt nicht nur die Musik, sondern auch die Arbeit vor der Fernsehkamera: „Ich habe drei neue Shows bei RTL2, die bald kommen werden. Los geht es am 20.Dezember um 22:15 h mit 'Ross der Kindergartenboss'. Es ist eine ganz besondere Einrichtungsshow für Eltern und auch Kinder. Wir waren in einem Kindergarten, haben tagelang gehämmert, repariert - neue Dinge gekauft. Am Ende sind viele Freudentränen geflossen, nicht nur bei mir. Dann habe ich eine Tiershow, für die ich in Südafrika war. Ich habe vom Nilpferd bis zum Nashorn – ach, einfach alle Tiere getroffen. Auch auf diese Sendung freue ich mich total!“

Ross Antonys Terminkalender für das nächste Jahr ist schon ordentlich gefüllt, Langeweile kommt so schnell nicht auf: „Ich bin so erstaunt, wie viele Jobs ich jetzt schon für nächstes Jahr bekommen habe. Ich werde zum Beispiel auch wieder bei der 'Miss Germany' -Wahl dabei sein und mit Paul zusammen unsere Songs präsentieren - es ist einfach toll, dass wir ab jetzt so viel zusammen erleben können“ Und wir können es natürlich auch kaum erwarten, die Frohnatur wieder häufig in Aktion zu erleben.