Erst gestern kochte die Gerüchteküche quasi über von Meldungen, dass Blake Lively (24) und Ryan Reynolds (35) schon in den Hafen der Ehe eingefahren wären. Nachdem ein Polizeibericht auftauchte, in dem mehrmals wortwörtlich „Mr. Reynolds und seine Frau“ stehen soll, war sich die Presse so gut wie sicher: Die zwei Turteltauben hatten heimlich geheiratet!

Doch das stimmt nun angeblich doch nicht, wie Celebuzz von einer Quelle erfuhr. Diese behauptet, das Gerücht sei „absolut unwahr“. Ryan und Blake seien zwar glücklich miteinander, aber hätten mit Sicherheit noch für eine ganze Weile keine Hochzeit geplant. Offenbar genießen die beiden Schauspieler, die seit Herbst 2011 zusammen sind und bereits zusammenleben, erst mal ihre Zweisamkeit ohne Trauschein.

Das Mysterium um den besagten Polizeibericht bleibt allerdings bestehen. Wer hat den Inhalt nach außen getragen und war dieses Protokoll nun ein Fake? Aber ob Ryan und Blake nun verheiratet, verlobt oder einfach so glücklich sind – wir freuen uns, dass ihr gemeinsames Leben so gut funktioniert.