Es ist gerade ein paar Monate her, dass in der Vorweihnachtszeit wie jedes Jahr, „Kevin allein zu Haus“ und „Kevin allein in New York“ im Fernsehen liefen, und wir uns beim Anblick des süßen Macaulay Culkin (mittlerweile 31) ganz besinnlich fühlten. Doch Weihnachten ist vergangen und auch von der Besinnlichkeit ist nicht viel geblieben.

Aktuelle Fotos des einstigen Kinderstars bieten sogar eher Anlass zur Sorge, denn was man da sieht, ist erschreckend. Der Mann mit den wuscheligen Haaren, dem blonden Stoppelbart und dem eingefallenen Gesicht ist tatsächlich Macaulay Culkin. Was ist bloß mit dem Schauspieler passiert? Ihn ereilte das typische Schicksal eines Kinderstars, in jungen Jahren weltberühmt, konnte er diesen Ruhm nicht ins Erwachsenenalter retten, sondern gab sich lieber den Drogen hin. Sein Erscheinungsbild lässt vermuten, dass er auch aktuell wieder mit Problemen in der Richtung zu kämpfen haben könnte. 2011 war nicht gerade sein bestes Jahr. Neun Jahre lang war er mit Schauspielerin Mila Kunis (28) liiert, bevor sie sich im Januar trennten. Es scheint, als habe Macaulay diese Trennung noch nicht wirklich überwunden. Füllt er diese Lücke jetzt etwa mit illegalen Substanzen?

Bleibt zu hoffen, dass es 2012 besser für ihn läuft und es sich beruflich und privat alles wieder einrenkt, denn solche Bilder von Macaulay wollen wir künftig nicht mehr sehen.