Mit ihrer Rolle der Dr. Elliot Reid in der beliebten Comedy-Serie Scrubs wurde sie berühmt. Nun scheint Schauspielerin Sarah Chalke (35) mit einer neuen Sitcom zu ihren Serienwurzeln zurückkehren zu wollen.

Wie die Internetseite Deadline berichtet, wird Sarah die Hauptrolle in der Serie „How to Live With Your Parents for the rest of Your Life“ des Senders ABC übernehmen, der sie auch schon für ihre ehemalige Serie als Hauptdarstellerin auswählte. Die Serie mit dem besonders langen Titel dreht sich um die alleinerziehende Mutter Polly, die nach ihrer Scheidung zurück zu ihren exzentrischen Eltern, Elaine und Max, zieht. Zwischen den beiden und ihrer erwachsenen Tochter kommt es zu Problemen, da diese das Wort Privatsphäre nicht besonders groß zu schreiben scheinen.

Nach acht Staffeln „Scrubs“ verließ Sarah die erfolgreiche Ärzte-Sitcom und war seitdem nur in kleineren Gastrollen und in einigen Folgen How I Met Your Mother zu sehen. Wir sind gespannt, ob Sarah mit ihrer neuen Serie an ihre „Scrubs“-Erfolge anknüpfen kann.