Wenn die Twilight-Saga mit Breaking Dawn, Teil 2 im November endgültig sein Ende findet, sind wir mehr als froh, uns anschließend auf die Verfilmung eines weiteren Stephenie Meyer (38)-Romans freuen zu können. Ende März 2013 kommt nämlich „Seelen“ mit Saoirse Ronan (18) in der Hauptrolle in die Kinos.

Kurz zur Erinnerung: Die Story dreht sich um eine Welt, in der Außerirdische namens Seelen die Menschen parasitenartig übernommen haben. Nur wenige konnten sich verstecken und der Invasion entkommen. Melanie war eine von ihnen, bis die Seele Wanda bei ihr eingepflanzt wurde, doch dann passiert das nie Dagewesene: Melanies Geist überlebt und teilt sich nun mit der Seele Wanda den menschlichen Körper.

Vor einer Weile konnten wir euch den ersten kurzen Trailer vorstellen. Da dieser zwar schon Spannung erzeugt, aber nicht viel enthüllt, zeigen wir euch nun auch die ersten Szenenbilder, die definitiv Lust auf mehr machen. So zeigt ein Bild Melanies (Saoirse Ronan) Zwiespältigkeit, da sie in ihrem Körper neben ihrem eigenen Geist auch die Alien-Seele Wanda beherbergt, ganz deutlich: Saoirse steht vor einem Spiegel und ist so doppelt zu sehen. Weiterhin wird gezeigt, wie Jared, gespielt von Max Irons (26), die Augen seiner geliebten Melanie daraufhin untersucht, ob sich eine Seele bei ihr eingenistet hat. Doch eine andere Szene macht klar, dass sich Melanie/Wanda und Jared trotz aller Widrigkeiten nahe zu kommen scheinen. Und richtig cool: Wir können einen ersten Blick auf Diane Kruger (35) als die Sucherin, die Melanie/Wanda und ihre Freunde jagt, werfen.

Wir finden, dass die ersten Szenenbilder schon den Eindruck eines tollen Films erwecken und neugierig darauf machen, wie die interessante Story filmisch umgesetzt wird. Besonders gespannt sind wir auf die erst 18 Jahre alte Saoirse, die die große Herausforderung, eine Art schizophrenen Charakter, bei der sehr viel gedanklich abläuft, zu spielen, auf sich genommen hat.