"Das iPhone der berühmten Sängerin wurde am Montag gehackt und nun wurde ein Sex-Tape von ihr und ihrem ehemaligen Freund Harry Styles (19) im Internet veröffentlicht", preist eine Facebook-Seite an und fordert: "Schaut es euch an, bevor es gelöscht wird!" Doch wer neugierig wird und sich das vermeintlich private Filmchen im Netz anschauen will, der merkt ziemlich schnell, dass dahinter nur der Versuch steckt, an persönliche Daten der Leute heranzukommen.

Taylor Swift (23) und ihr Ex sind die unfreiwilligen Lockvögel für einen fiesen Online-Betrug und viele ihrer Fans waren in heller Aufregung, als die Nachricht des angeblichen Schmuddelfilmchens die Runde machte. Klar, gäbe es dieses Video tatsächlich, wäre es der perfekte Skandal rund um das ehemalige Teenie-Traumpärchen, deren Liebe nur kurz hielt und mit Sicherheit hätte der Clip im Nu unfassbar viele Klicks im Web. Da aber zweifelsfrei kein echtes Video den Weg ins Internet gefunden hat, sollten sich die Blondine und das One Direction-Mitglied nicht allzu sehr darüber ärgern.