In Sienna Millers (30) Leben dürfte wohl im Moment alles perfekt sein. Sie ist schwanger mit ihrem ersten Kind und zudem auch noch mit ihrem Liebsten, Tom Sturridge (26), verlobt. Dem UK Vogue Magazine gab die britische Schauspielerin nun ihr erstes Interview, in dem die Schwangerschaft thematisiert werden durfte.

Sie erklärte glücklich, dass „alles gut verlaufe“ und sie „sehr aufgeregt“ sei. Da sie nun schon über den dritten Monat ihrer Schwangerschaft hinaus sei, fühle sie sich nun auch wohl damit, etwas darüber zu erzählen. Aber, wenn wir nun gehofft haben, in den nächsten Monaten ganz viele Details zu erfahren, haben wir uns offenbar zu früh gefreut. Denn Sienna plant, sich während ihrer Schwangerschaft möglichst bedeckt zu halten. Zu viel auszuplaudern, „würde alles zunichtemachen, was ich in den letzten acht Jahren versucht habe, zu erreichen.“

In den letzten Jahren versuchte Sienna nämlich, ihr Privatleben auch so weit wie möglich privat zu halten und mehr durch ihre Arbeit im Gespräch zu bleiben. Da war der Hacker-Skandal, als ihr privates Telefon ausspioniert wurde, natürlich ein herber Rückschlag. Doch ansonsten ist ihr Plan recht gut aufgegangen: Im Gegensatz zu anderen Stars suchte man bei Sienna vergeblich nach Skandalen. Und auch ihre Schwangerschaft soll nun weitestgehend privat bleiben, weshalb die Schauspielerin wohl nicht öffentlich über Schwangerschaftsgelüste oder dergleichen sprechen wird, sondern ihr Glück privat zusammen mit ihrem Verlobten genießt.