Kanye West (34) ist schon längst nicht mehr nur Rapper, sondern hat sich auch in der Modebranche als Designer einen Namen gemacht. Ihm wurde dieses Jahr sogar die große Ehre zuteil, seine aktuelle Kollektion auf der Paris Fashion Week präsentieren zu dürfen. Natürlich hatte er sich auch Stargäste geladen: Neben Jay-Z (42), P. Diddy (42) und Alicia Keys (31) nahm auch seine Busenfreundin Kim Kardashian (31) in der ersten Reihe der Show Platz und posierte zuvor in einem gewagt pelzigen Outfit für die Fotografen.

Kim und Kanye sollen den Gerüchten nach zufolge eine heiße Affäre gehabt haben, während Kanye eigentlich noch mit Amber Rose (28) liiert war. Ob dieser Besuch also ein Freundschaftsdienst war oder mehr dahinter steckt, können wir nur spekulieren. Das Outfit von Kim war in unterschiedlichen Beige-Tönen gehalten. Über ihrer sandfarbenen Hose und dem weißen Top trug sie eine überdimensionale Pelzstola. Am besten gefielen ihr an dem Oufit allerdings ihre perlenbesetzten High-Heels. Auf Twitter schrieb sie darüber: „Ich j'adore meine Schuhe heute Abend“. Ihr gesamtes Outfit, inklusive der 6000$-Schuhe war natürlich von Wests Label „Dw by Kanye“.