Was war die Eröffnung der XXX. Olympischen Spiele in London gestern Abend eindrucksvoll! Mit einer imposanten und bunten Show präsentierte sich die Gastgeber-Stadt der Spiele 2012 von ihrer besten Seite und heizte die Freude auf die nächsten zwei Wochen voll spannender Wettbewerbe richtig an! Wie zu erwarten war, wirkten auch einige Prominente des Vereinigten Königreichs an der beeindruckenden Gala mit, unter anderem Fußball-Ikone David Beckham (37)!

Zwar schaffte es der Sportler nicht in den Olympia-Kader seines Heimatlandes, aber immerhin war schon im Voraus bekannt geworden, dass er zumindest bei der Eröffnungsfeier eine wichtige Rolle spielen würde. Und da wurde den Zuschauern und Zuschauerinnen definitiv nicht zu viel versprochen! Nachdem über der Tower Bridge ein fulminantes Feuerwerk zu bestaunen war, tauchte wie aus dem Nichts ein pfeilschnelles Motorboot auf, in welchem David die Trägerin der olympischen Fackel, Jade Bailey, über die Themse zum Olympia-Stadion im Osten Londons brachte. Am Ufer wurde das Feuer dann feierlich weitergegeben. Für David war dieser Auftritt mit Sicherheit eine große Ehre, hatte er doch bereits verlauten lassen: „Ich werde stolz auf meine Rolle bei Olympia sein, und sollte es auch nur als Fan sein.“

Neben dem Ball-Akrobaten wirkten noch Musiker wie Dizzee Rascal (27), Emeli Sandé (25) und Paul McCartney (70) an der Gala mit. Rowan Atkinson (57) war ebenso mit von der Partie, genauso wie Daniel Craig (44). Und mit Sicherheit werden die Wettkämpfe mindestens genauso unterhaltsam wie diese gelungene Feier!