Dank ihrer natürlichen, offenen und ehrlichen Art hatte Lisa Wohlgemuth (21) schon zu DSDS-Zeiten die Fans auf ihrer Seite. Denn sie ist das genaue Gegenteil einer Modepuppe: Lisa hat kein Problem damit, ihr ungeschminktes Ich der Öffentlichkeit zu präsentieren und versteckt ihr Gesicht nicht etwa hinter einer dunklen Sonnenbrille oder die ungemachten Haare unter einer Mütze, wie es andere Stars gerne mal tun.

Dazu hat sie aber auch gar keinen Grund, denn die 21-Jährige ist eine wahre Naturschönheit. Das beweist jetzt ein Foto, das Lisa auf ihrem Instagram-Account online stellte. Zu sehen ist die Sängerin in einer Nahaufnahme. Lisa lächelt gewohnt strahlend in die Kamera, trägt die knallroten Haare leicht ins Gesicht fallend und zeigt sich gänzlich ohne Make-up. Von Pickelchen oder Hautrötungen ist bei der DSDS-Finalistin überhaupt nichts zu sehen und so kann es sich Lisa durchaus erlauben, auf Grundierung und Puder zu verzichten. Zwar sieht sie ein bisschen müde aus, aber das Leben als Popstar ist schließlich auch sehr anstregend, sodass Lisa zwischendurch mit sehr wenig Schlaf auskommen muss.

Ihre Fans lieben Lisa auch ohne viel Tamtam, zumindest deuten das die vielen Kommentare unter dem Schnappschuss an, die ihre Natürlichkeit sowie ihre Schönheit loben. Und daran können auch wir uns nur anschließen!