„Rambo“-Fans aufgepasst! Sylvester Stallone (65) hat offenbar noch längst nicht mit seiner Paraderolle, dem Vietnam-Veteranen John Rambo, abgeschlossen, denn nun verkündete er, dass er sich auf alle Fälle eine Fortsetzung der kultigen Film-Reihe wünsche! Und der alte Haudegen Sylvester weiß natürlich auch schon genau, wie der fünfte „Rambo“-Teil aussehen soll.

„Ich will unbedingt noch einen 'Rambo' machen“, erzählte er nun im Interview mit Macleans.ca und verriet schon, wo das Ganze seiner Meinung nach am besten spielen solle: „Er ist in Arizona an der Grenze. Das schließt ein, dass er nach Mexiko geht. Ich glaube nicht, dass Rambo Mexikaner mag.“ Vermutlich eher nicht. Doch bei all der Vorfreude über einen eventuellen fünften Teil werden die Fans nun auch sicher erst einmal schwer schlucken, denn das Ende des legendären John Rambo ist in Sicht! Ja, richtig gehört, denn Sylvester plant doch tatsächlich, Rambo in der Fortsetzung sterben zu lassen. Wann genau es mit den Dreharbeiten losgehen soll, ist noch nicht bekannt, doch sicherlich freuen sich alle Fans auf den fünften Teil, auch wenn es dann definitiv der Letzte sein wird! Spannend wird er mit Sicherheit!