Elvis und Dennis in Minsk auf Frauensuche: In der letzten Folge von Traumfrau gesucht setzte Dennis bei der älteren Irina auf seinen Charme, doch leider ist das manchmal nicht genug.

Denn Irina ist nicht nur elf Jahre älter als der Junggeselle, sondern auch Ärztin in einem Kinderkrankenhaus. Doch auch das Bildungsniveau ihres Zukünftigen ist der Akademikerin wichtig und deshalb fragt Irina gleich mal nach: „Welchen Bildungsstatus hast du?“ Vor Nervosität versteht Dennis scheinbar etwas falsch und antwortet: „Ich denke, dass ich ein romantischer Mann bin.“ Doch Irina, die offensichtlich genau zu wissen scheint, was sie will oder auch nicht will, lässt sich so leicht nicht abwimmeln und hakt nach. „Nein, ich habe sofort nach der Schule eine Ausbildung gemacht“, gibt Dennis zu. „Das ist keine höhere Bildung?“, will Irina noch mal ganz genau wissen. Dennis scheint in die Enge getrieben und antwortete etwas zaghaft: „Normal“.

Da konnte auch die anwesende Übersetzerin mit ihren Vermittlungsversuchen - „Bei denen ist das etwas anderes“ - nicht viel retten, denn Irina hat genug gehört: „Alles klar, es ist nicht die höchste Ausbildung.“ Auf ein Wiedersehen verzichtet die Ärztin dann auch. Dennis nimmt es wie immer mit Humor: „Herr Doktor oder so was bin ich nicht, aber ich denke, das sollte in einer Beziehung keine große Rolle spielen. Aber dumm, mhhhh...“ Was genau dieses „mhhh“ bedeutet, ist wohl jedem klar.