Seit fast zwei Jahren sind Selena Gomez (20) und Justin Bieber (20) das Teen-Traumpaar in Hollywood. Als die beiden ihre Beziehung nach Monaten der Spekulationen bei der Oscar-Verleihung im Februar 2011 öffentlich machten, musste vor allem Selena unter den wütenden Hasstiraden der weiblichen Justin-Fans leiden. Trotzdem genossen die beiden, immer verfolgt von den Paparazzi, ihre junge Liebe und turtelten auf Veranstaltungen.

Wie eine Quelle aus dem Umkreis der beiden radaronline.com berichtet, soll es um die Beziehung nicht gut stehen und es sei nur noch eine Frage der Zeit, bis das Paar seine Trennung bekannt gibt. Monatelang sind sie nicht mehr gemeinsam auf dem roten Teppich zu sehen gewesen. Für Selena sei es nur noch eine Zweckbeziehung, die gut für ihr Image ist. Nicht nur der Disney-Star weiß um den Vorteil der Romanze zu dem „Baby“-Sänger, auch ihr ganzes Team drängt sie dazu, für ihre Karriere bei Justin zu bleiben. Schließlich sind die beiden nicht nur solo äußerst erfolgreich, sondern lassen sich als Liebespaar gut vermarkten.

„Justin liebt Selena sehr, sie ist seine erste große Liebe. Sollte sein Erfolg irgendwann vorbei sein, wird sie ihn sofort in den Wind schießen,“ so der enge Bekannte. Sollte dies in naher Zukunft wirklich passieren und herauskommen, dass die Sängerin ihn nur ausgenutzt hat, kommen im Hinblick auf Justins weibliche Fans, sicher keine guten Zeiten auf die 20-Jährige zu.