David Arquette (40) hat in der Liebe offensichtlich kein Glück. Im Oktober 2010 ging erst die Ehe mit Courteney Cox (47) nach immerhin elf gemeinsamen Jahren in die Brüche und nun, nach nur einigen Monaten Beziehung, soll auch sein neues Liebesglück der Vergangenheit angehören.

Der Schauspieler datete seit letztem Sommer die TV-Reporterin Christina McLarty und kam auch recht schnell fest mit ihr zusammen, allerdings hielt er die Beziehung zunächst vor seiner Tochter Coco geheim, da er erst selbst herausfinden wollte, wie echt und stark ihre Liebe sei. Noch nicht all zu lange ist es her, dass er die Liebe für stabil befunden hatte und auch seiner Kleinen davon erzählte. Jetzt soll die Beziehung jedoch schon wieder gescheitert sein, wie David selbst auf Twitter verkündete. „Traurigerweise bin ich wieder Single. Eine Fernbeziehung wurde als zu kompliziert befunden“, erklärte er seinen Fans.

Schade, dass er nun innerhalb von nur anderthalb Jahren gleich zwei Trennungen verkraften muss. Vielleicht kommt aber ja bald die Richtige vorbei, mit der es dann für immer hält.