Die Unter uns-Stars Joy Lee Juana Abiola (20) und Patrick Müller (23) sind ja bereits seit einiger Zeit ein Paar, erst privat und dann auch in der Serie. In Letzterer haben sich die beiden allerdings kürzlich getrennt, im wahren Leben sind sie davon aber weit entfernt, denn da läuteten jetzt die Hochzeitsglocken.

Bereits am 28. Juli gaben sich die beiden Schauspieler in Hamburg-Altona das Ja-Wort. Doch warum ausgerechnet in Hamburg? Schließlich leben sie doch in Köln. Ganz einfach: „Das lag am Standesamt“, erklärte Patrick im RTL-Interview. In Köln gab es einfach kein schönes Standesamt, und als Patrick ihr das in Hamburg zeigte, habe sie sich „sofort verliebt“, meinte Joy. Ähnlich schnell verliebte sich die „Unter uns“-Darstellerin auch in ihren Kollegen: „Als ich nach Köln gezogen bin, habe ich eine Wohnung gesucht. Patrick meinte, dass wir eine WG gründen könnten. Als wir dann zusammengelebt haben, hat es nur ein, zwei Wochen gedauert, bis wir zusammenkamen“, verriet sie. In ihrer Wohngemeinschaft kamen sie sich dann auch schnell näher und wurden ein Paar. Kein Wunder, dass dann bald der Heiratsantrag folgte, bei dem Patrick sogar vor seiner Liebsten auf die Knie ging.

Ihre Familien haben übrigens kein Problem mit ihrer Hochzeit, obwohl sie noch so jung sind. „Meine Eltern haben auch sehr jung geheiratet“, erklärte Patrick gegenüber dem Magazin in. Und außerdem sei Joys Mama total begeistert von ihrem neuen Schwiegersohn. „Er ist ihr neuer Liebling“, lachte die Schauspielerin. Klar waren auch die Familien der beiden beim großen Tag dabei und fieberten mit ihnen mit. Nach dem Ja-Wort, durch das die Braut nun zu Joy Lee Juana Abiola-Müller wurde, ging es dann auch zusammen ins „Fillet of Soul“ zum speisen. Feldsalat mit Mango und Mozzarella, Loup de mer auf Pfifferling-Risotto und Pralineneis mit Schokolade und Karamell kamen auf den Tisch. Doch damit endete der Tag natürlich noch lange nicht. Es wurde nämlich auch noch richtig ausgelassen bis zwei Uhr nachts gefeiert und anschließend natürlich die Hochzeitsnacht verbracht. Am Nachwuchs wurde in dieser Nacht allerdings noch nicht gearbeitet, dafür wollen sich die „Unter uns“-Stars noch etwas Zeit lassen. „Dafür sind wir doch noch ein wenig zu jung“, versicherte Patrick. Doch Joy ist sich sicher, dass es irgendwann Kinder geben wird. Drei Stück würde sie am liebsten haben, wie sie dem Magazin verriet. Doch auch wenn die Familiengründung noch nicht ansteht, war die Hochzeitsnacht „wunderschön“ und bestimmt auch unvergesslich. Jetzt geht es für die Frischvermählten erst mal in die Flitterwochen nach Mauritius. Gute Reise!