Na was ist uns denn da zu Ohren gekommen? Jo Weil (33), der sich ja durch die Verbotene Liebe schon eine große Fangemeinde aufgebaut hat und sogar mit zwei German Soap Awards ausgezeichnet wurde, würde gern mal etwas ganz anderes ausprobieren.

Auf einem Event traf er in der letzten Woche auf den DSDS-Juror Dieter Bohlen (57). Als er dies erfuhr, verriet er Promiflash: „Ich würde ja nach wie vor gerne Schlager singen.“ Da liegt es natürlich auf der Hand, mit dem erfolgreichen Musikproduzenten zusammenzuarbeiten. Jo heckte auch gleich einen Plan aus, wie er zu einem Vertrag beim Pop-Titanen kommen kann oder sich zumindest erstmal Gehör verschaffen könnte. Er schmunzelt: „Vielleicht kann ich da ja heute eine Connection herstellen. Ich werde ja einfach Schlager-summend durch die Menge laufen und hoffe, dass ich entdeckt werde.“

Ob er damit Erfolg hatte, wissen wir leider nicht. Aber falls Jo wirklich bald den Musikmarkt erobern will, werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten. Bis dahin könnt ihr ihn natürlich weiter täglich bei „Verbotene Liebe“ sehen.