Arme Adriana Lima (30), dem Supermodel geht es emotional momentan gar nicht gut, denn ihr geliebtes Hündchen namens Ivy ist spurlos verschwunden. Die dunkelhaarige Beauty versucht nun alles, ihren süßen Vierbeiner zurückzubekommen.

Ivy ist ein kleiner Malteser-Hund, sein berühmtes Frauchen veröffentlichte gerade ein Foto von dem niedlichen Tierchen auf seiner Twitter-Seite und ließ seine Fans wissen: „Mein Hund Ivy ist vor zwei Tagen in Miami verschwunden. Ivy bedeutet mir und meiner Familie so viel. Bitte haltet die Augen offen...“ Kurze Zeit später folgte noch ein weiterer Eintrag mit folgender Bitte: „Bitte helft mir, meine geliebte Ivy wiederzufinden... Ich bin in Tränen aufgelöst...“ Dazu hinterließ die Victoria's Secret Laufsteggöttin eine Telefonnummer, falls jemand irgendwelche Hinweise haben sollte.

Adriana ließ Ivy bei Freunden in Miami, während sie in New York verweilte. Am Dienstag sei das siebenjährige Schoßhündchen weggelaufen und sei seitdem nicht wieder aufgetaucht, berichtet der Onlinedienst TMZ. Wollen wir hoffen, dass das Model sein kleines Familienmitglied bald wieder in die Arme schließen kann, vor allem jetzt, da Adriana kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes unnötige Aufregung so gar nicht gebrauchen kann.