Von 2001 bis 2006 war sie mit Pop-Titan Dieter Bohlen (57) liiert und deshalb dauerhaft in den Schlagzeilen. Gekrönt wurde ihre Beziehung durch den gemeinsamen Sohn Cassian (6), der den lustigen Spitznamen „Nunu“ trägt. Viele werden die hübsche Estefania Küster (32) auch nur als die Ex von Dieter kennen, aber das ist natürlich nicht alles, was sie ausmacht.

So ist sie ja beruflich Moderatorin und Model – 2001 war sie im Playboy zu sehen. Und auch als Tänzerin verdient sie sich ihre Brötchen: Sie trat bereits in über 40 Musikvideos auf. Ein Musik-Highlight war sicher Estefanias tänzerische Beteiligung am Video „Türlich, Türlich“ des Rappers Das Bo (35), der ja bald als neues Jury-Mitglied von X Factorzu sehen sein wird.

Auch privat trauert die Schönheit aus Paraguay Bohlen sicher nicht hinterher, denn sie ist ja seit 2007 mit ihrer neuen Liebe, dem Gastwirt Guiseppe „Pino“ Persico (45), glücklich. Dieser betreibt das Szene-Restaurant „Campino“ auf Mallorca, wo Estefania nun zusammen mit ihrem Sohn ebenfalls lebt. Der Promi-Gastronom Pino bringt nun das Kochbuch „Kalabrien. Nürnberg. Mallorca.“ heraus, doch das Besondere daran sind nicht unbedingt die leckeren Rezepte, sondern die wunderschönen Bilder seiner Liebsten, die er neben diesen verewigt hat.

Zu diesem romantischen Anlass spricht das Paar über ihre Liebe. Wie Bild berichtet, lernten die zwei sich nämlich schon kennen, als Estefania noch mit Dieter Bohlen zusammen war. Nachdem diese Beziehung in die Brüche gegangen war, wagte Pino den ersten Schritt und meldete sich bei seiner heutigen Freundin. Es entwickelte sich schnell mehr zwischen ihnen und nun hält ihr Glück schon vier Jahre! Zu dritt leben sie als nette Familie in Spanien und wünschen sich auch noch gemeinsamen Nachwuchs: „Unsere kleine Familie könnte sich ruhig noch etwas vergrößern. Eigene Kinder sind auf jeden Fall in Planung...“ Derweil erfreut Pino Estefania mit dem ihr gewidmeten Kochbuch: „Das Kochbuch ist eine Liebeserklärung an Estefania. Ich liebe sie wie am ersten Tag!“