Monica Ivancan (33) lässt sich ja gerne auf öffentlichen Veranstaltungen blicken, trägt dann meistens die schönsten und sexiesten Kleider und posiert mal lasziv, mal mit einem Grinsen im Gesicht auf dem roten Teppich. Jetzt hat die Ex-Freundin von Comedian Oliver Pocher (33) zur Abwechslung mal einen ganz anderen öffentlichen Auftritt: In der aktuellen Bravo Foto-Lovestory „Die Model-Gang“.

Und siehe da, Monica spielt die hübsche Helferin in der Not, die einem unscheinbaren Mädchen den Weg ins Showbusiness ebnet. Aber von vorn: Lisa ist 16 Jahre, trägt eine Brille und uncoole Klamotten. In der Schule wird sie von den hübschen Mitschülerinnen, die sogenannte „Model-Gang“, gedisst. Monica trifft die arme Schülerin zufällig im Bus, als diese gerade von den anderen fertig gemacht wird. Zu viel für das blonde Model, sie will Lisa helfen. Die beiden gehen erst einmal shoppen und in einen Beautysalon. Aus Lisa, dem hässlichen Entlein, wird ein schöner Schwan. Plötzlich wird sie das coolste und hübscheste Mädchen der Schule, darf auf VIP-Partys in Begleitung von Monica gehen und lässt die anderen Schülerinnen vor Neid erblassen. Eine Story eben, wie sie im „Bilderbuch“ steht...

Obendrein bekommt man einen kleinen Einblick in das Glamour-Leben von Monica Ivancan, die sich gut in ihrer Rolle der Retterin schlägt.