Die Sonne scheint, die Laune ist auf dem Höhepunkt, der Alkohol fließt und das Beste: Die Eltern sind ganz weit weg! So zumindest ergeht es den Jugendlichen der beiden aktuellen Party-Sendungen auf Pro7 und RTL. Der erste Urlaub ohne Mama und Papa, jedenfalls bei einem der beiden Formate.

Während We love Lloret eine Meute feierwütiger Teenies in fast jeder Lebenslage begleitet, haben es die Heranwachsenden der Sendung „Teenies auf Partyurlaub – Eltern undercover“ etwas schlechter getroffen. Denn während sie sich voll und ganz ihrer vermeintlichen Freiheit hingeben, sitzen ihre Eltern hinter den Kulissen und beobachten ganz genau, was ihre Sprösslinge in ihrem Urlaub so treiben. Und dabei wird eins ganz klar: Party machen können sie alle. Allerdings bleibt uns die Party-WG aus Lloret in ihrer Konstellation erhalten, die unter Beobachtung stehenden Teenies, werden hingegen nach einer Folge erlöst und räumen den Sendeplatz, für die nächsten ahnungslosen Urlauber.

Bereits die ersten Folgen der beiden Sendungen haben nun gezeigt, dass es die Teenies richtig Krachen lassen wollen und daher möchten wir von euch wissen, wer denn das größere Party-Potential hat? Schaut ihr lieber der Party-WG in Lloret zu oder wollt ihr sehen, wie die Teenies sich vor ihren Eltern um Kopf und Kragen feiern?