Den gestrigen Abend genossen sicher alle Stars auf der Berlinale sehr, denn da konnten sie mal so richtig feiern und mit Freunden und Kollegen quatschen.

Die meisten Stars kamen in schicken Abendkleidern, so wie Sibel Kekilli (30) und Hannah Herzsprung (29). Heike Makatsch (39) war zunächst gar nicht sicher, ob sie mit ihrem schwarzen Kleid nicht zu overdressed sei, aber sie konnte sich beruhigen, denn sie war in bester Gesellschaft und amüsierte sich mit Kollegin Marie Bäumer (41) und Clemens Schick (38). Auch Schauspielerin Natalia Wörner (43) hatte sichtlich ihren Spaß, als sie mit Sebastian Koch (48) abgelichtet wurde. Was wohl so witzig war?

Manch andere brauchten irgendwann eine kleine Verschnaufpause vom Partyrummel, so wie Polit-Talkerin Anne Will (44) und ihre Freundin. Sie nahmen erst einmal auf der Treppe Platz. So einen ganzen Abend auf High Heels kann man ja auch nicht so leicht durchstehen. Kate Hall (27) und ihr Liebster Detlef D! Soost (40) blieben deshalb direkt auf ihren Plätzen sitzen und wurden ab und zu von Blondine Olivia Jones (41) aufgemischt. Auch August Diehl (35) und seine Frau Julia Malik (34) ließen sich die Eröffnungsgala nicht entgehen und feierten ausgelassen mit den anderen Promis.

Während sich also einige Stars auf der Berlinale Gala amüsierten, gingen andere zur Premierenparty des Films „Tomboy“ und starteten dort eine kleine „Gegenparty“. Dort tummelten sich GZSZ-Schnuckel Raúl Richter (24) und Pete Dwojak (28) sowie EX-GNTM-Kandidatin Wanda Badwal (26). Obwohl die Party wesentlich legerer und wohl auch bei Weitem unglamouröser ablief, hatten die Gäste auch dort nicht weniger Spaß.