Man könnte meinen, wenn man im Urlaub ist, lässt man sich auf das ein oder andere kulinarische Experiment ein und probiert die einheimische Küche – so aber nicht Prinz William (28) und seine frisch Angetraute, Herzogin Kate (29). Die beiden sollen sich ja gerade auf einer Privatinsel der Seychellen aufhalten und dort ihre Flitterwochen verbringen, nun wurde jedoch bekannt, welche Köstlichkeiten sich die Zwei ins Paradies liefern lassen.

Allem voran steht Rosenkohl auf dem Speiseplan der Royals – ganz schön abgefahren, sich das grüne Gemüse extra einfliegen zu lassen. Zudem sollen Will und Kate sich, wie die Sun erfahren haben will, grüne Äpfel, Roquefort-Käse, Wachteleier, Joghurt und Frischkäse einfliegen lassen, um nicht auf die Lieblingsgerichte verzichten zu müssen. Auch angestoßen haben die beiden Turteltäubchen anscheinend noch nicht genug, denn auf der Wunschliste stehen auch mehrere Flaschen des edlen Tropfens Dom Perignon.

Dann wird ihnen ja allem Anschein nach an nichts mangeln und die Zwei werden wohlgenährt nach Hause zurückkehren!