Immer wenn Harry (27), der als Party-Prinz verschrien ist, auf einer seiner nächtlichen Streifzüge durch die Clubs mit einer unbekannten Schönheit gesichtet wird, brodelt die Gerüchteküche. Doch bei seinem letzten Besuch in der Londoner Szene-Location, dem „Bunga Bunga Club“ war sein Flirt kein noch nie gesehenes Gesicht.

Wie die britische Zeitschrift The Sun mithilfe von Clubbesuchern und Paparazzi rausgefunden haben will, soll der Sohn von Prinz Charles (63) sich auffällig gut mit Mollie King (24) verstanden haben. Die hübsche Blondine ist die Sängerin der englischen Girl-Group „The Saturdays“. Wie das Boulevard-Blatt berichtet, sollen sich Harry und der Popstar beim Karaoke prächtig amüsiert haben und bis in die frühen Morgenstunden geturtelt haben.

Erst vor Kurzem redete der sympathische Adelige davon, dass es für ihn nicht einfach sei, die große Liebe zu finden. Zudem wird in der britischen Presse heiß diskutiert, ob es für ihn und seine Ex-Freundin Chelsy Davy (26) ein Liebes-Comeback geben könnte. In Harrys Beuteschema würde die sexy Sängerin Mollie aber passen.