Kate Middleton (30) ist jetzt seit über einem Jahr Herzogin von Cambridge (30) und hat in dieser Zeit ihren ganz persönlichen Stil gefunden. Viele modisch interessierte Fans der britischen Vorzeigefrau sind allerdings enttäuscht, dass sich die brünette Schönheit zwar stets stylisch, doch auch gleichzeitig immer sehr brav und bedeckt zeigt. Dies änderte sich jetzt allerdings bei einem Gala-Konzert, welches zu Ehren von olympischen und paraolympischen Athleten in der Londoner Royal Albert Hall stattfand.

Die hübsche Ehefrau von Prinz William (29) betrat den roten Teppich in einem petrolfarbenen Traumkleid von Jenny Packham. Die bodenlange Robe wartete mit einer raffinierten Spitzen-Partie an den Schultern und dem Rücken auf. Vom Nacken bis zu Taille säumte sich eine einreihige Knopfleiste, die dem Outfit eine Extra-Portion Sex-Appeal verlieh. Auch das Dekolleté wirkte durch den V-Ausschnitt und den Spitzen-Besatz verführerisch. Ein weiterer Eye-Catcher ihres Gesamtlooks war die tolle Frisur. Während sie ihre Haare sonst meistens offen trägt, waren sie diesmal hochgesteckt und an den Seiten raffiniert eingeflochten.

Alles in allem ein fabelhafter Look, der sexy wirkte, ohne die in ihrer Position nötige Eleganz missen zu lassen. Perfekt!