O là là, das sind aber ganz schön heiße Bilder! Katy Perry (27) hat die Scheidung von Russell Brand (37) wohl definitiv gut verarbeitet und gönnt sich gerade eine kleine Pause vom stressigen Alltag, um Kraft für neue Projekte zu tanken.

Zusammen mit Freunden und ihrer Familie befindet sich die Sängerin zurzeit in Miami Beach, Florida, und genießt die Sonne. Ihrem meist recht blassen Teint wird der kleine Entspannungs-Trip sicher gut tun, denn im Bikini lässt sie die Sonnenstrahlen an ihre Haut und wird so schön gebräunt.

Katy hat sich beim Sonnenbaden für einen auffälligen, trägerlosen Zweiteiler mit psychedelischem Muster entschieden. Das Bandeau-Oberteil, das hinten raffiniert geschnitten ist und damit gleich noch ein wenig an Stoff spart, bringt ihre Top-Bikini-Figur noch besser zum Vorschein. Und auch das Bikini-Höschen setzt ihren Körper perfekt in Szene. Allerdings erscheint das gute Stück beim Sitzen manchmal doch ein wenig knapp und so blitzt doch etwas mehr von ihrem Popöchen hervor, als der Künstlerin sicher lieb gewesen wäre. Und so muss sie hin und wieder die Hose ein bisschen zurechtrücken. Aber alles in allem scheint das Katy doch eher weniger gestört zu haben, denn bei dem Familien-Ausflug wirkte sie mit ihren einfach zum wuscheligen Dutt zusammengebundenen Haaren und der Sonnenbrille auf der Nase total relaxt, plauderte mit ihren Freunden auf einer Liegewiese aus Matratzen und genoss ein leckeres Mahl und kühle Drinks.

Echt lässig und dazu auch noch ziemlich sexy, Fräulein Perry! Bei diesem Anblick dürfte der Schauspieler und Comedian die Trennung wohl ein wenig bereuen.