Heimlich, still und leise scheint das Motto von Xavier Naidoo (40) in Liebesdingen zu sein. Wie der Sänger nämlich jetzt in einem Interview mit Radio Energy bekannt gab, hat er geheiratet!

Eigentlich ging es in dem Gespräch vielmehr um die Zusammenarbeit mit Kollege Kool Savas (37), doch was Xavier ganz zu Ende verriet, scheint dann doch die eigentliche Neuigkeit zu sein. Bereits im Februar bei der Verleihung der „Goldenen Kamera“ wurde hinter vorgehaltener Hand gemunkelt, dass der Sänger längst unter der Haube ist. Der Grund: Schon damals trug Xavier einen Ring an seinem rechten Ringfinger. Geäußert hat sich der Künstler nie zu den kursierenden Gerüchten. Bis jetzt! Doch die Art und Weise, wie alles an die Öffentlichkeit gelang, ist fast schon ein wenig enttäuschend. Nähere Details zu seiner Frau sowie zu der Festlichkeit an sich sind nämlich nicht bekannt. Was jedoch mehrere Medien wissen wollen: Seit der Trennung von Freundin Stefanie Johst im Jahr 2007, habe sich Xavier in eine Österreicherin verliebt und eben diese nun auch vor den Altar geführt.

Und das es sich hier um Liebe auf den ersten Blick handelte, daran ließ Xavier keinen Zweifel: „Ja, auf jeden Fall, habe ich gerade erlebt. Die Frau habe ich auch geheiratet.“ Obwohl wir über die Braut, die Feier und das Drumherum lediglich spekulieren können, gratulieren wir natürlich herzlich zur Vermählung und wünschen weiterhin alles Gute.