Ihr großer Plan: Auch außerhalb der USA ein Star werden und mit ihrem drallen Aussehen den deutschen Superblondinen Gina-Lisa Lohfink (25) und Daniela Katzenberger (25) nacheifern.

Leider gestaltet sich jedoch die TV-Karriere von Busenwunder Jordan Carver (26) hierzulande als schwierig. Und das, wo sie doch alles dafür tut, um ihre Reize gekonnt in Szene zu setzen. Jetzt sind allerdings Fotos des Fotomodells aufgetaucht, die Grund zu der Annahme geben: Diese Dame hat es geschafft! Schnappschüsse von einem Filmset in Los Angeles zeigen sie nämlich an der Seite von niemand Geringerem als Johnny Depp (49). Zumindest sieht es auf den ersten Blick so aus, als handle es sich um den prominenten Schauspieler. Diese Auffassung ist aber leider ein Trugschluss, denn nicht etwa der berühmte Johnny ist an der Seite von Jordan zu sehen, sondern ein Double. Und das sieht so täuschend echt aus, dass sicherlich auch Jordan von Anfang an begeistert von dem Projekt gewesen sein dürfte. Der Streifen, der den vielsagenden Titel „Wo killed Johnny Depp“ trägt, ist das Regiedebüt der Berner Schauspielerin Yangzom Brauen (32), berichtet die Schweizer Illustrierte. Der Film thematisiert das Leben von Deutschen und Schweizern, die ihr Glück in der Stadt der Engel versuchen. Mit Witz und Charme soll die Story erzählt werden, in der sich eben auch Jordan eine Rolle sichern konnte.

Nach Spaß sieht aber vor allem der Dreh aus, denn Jordan, die gewohnt sexy abgelichtet wird, scheint sich mit ihrem Filmpartner sichtlich wohlzufühlen. Wie viel nackte Haut und schauspielerisches Talent wir von der üppigen Blondine zu sehen bekommen, wird sich dann im kommenden Jahr zeigen, denn 2013 soll der Streifen die Kinosäle erobern. Wir sind gespannt!