Nachdem die Pseudo-Dokusoap "Patchwork-Family" bei den TV-Zuschauern nicht gerade auf Anklang stieß, hat man sich nun etwas Neues für diesen Sendeplatz ausgedacht. Und hört man sich so an, was bei Sat.1 im stillen Kämmerlein geplant wurde, so könnte dies tatsächlich erfolgversprechend sein.

Der Sender setzt nämlich fortan auf Promis - Besser gesagt auf deutsche Sternchen wie Gina-Lisa Lohfink (26), Nadja Abd el Farrag (48) oder auch Georgina Fleur (23). Laut B.Z. wird ab diesem Sommer ein neues Projekt namens "Yellow Press" ausgestrahlt und wie der Name schon sagt, wird es dort hauptsächlich um Klatsch und Tratsch gehen. Uns ziemlich gut bekannte Promis werden in ihrem Alltag gezeigt und dabei, wie sie sich mit einer ausgedachten Schlagzeile über sich auseinandersetzen. Schon in der ersten Folge soll es neben den oben genannten Promis auch Fiona Erdmann (24) zu sehen geben - doch was sagt denn der Sender selbst zu diesem Gerücht?

Promiflash hakte bei Sat.1 nach und es wurde klargestellt: "Wir arbeiten – wie längst bekannt - momentan an unzähligen Piloten für den Nachmittag und Vorabend. Konkrete Details kommunizieren wir grundsätzlich immer erst dann, wenn auch entschieden ist, welches Format auf welchem Sendeplatz kommt." Es scheint also, als müssten wir vorerst weiterhin abwarten...