Schon im Januar dieses Jahres, nur kurze Zeit, nachdem sich Zac Efron (24) von seiner Jugendliebe Vanessa Hudgens (22) trennte, machten erste Gerüchte die Runde, der High School Musical-Star sei in Rumer Willis (23) verknallt. Immerhin verbrachte der 24-Jährige das letzte Silvester mit ihr und deren Familie in Parrot Island, wo sich die zwei angeblich extrem nahe gekommen sein sollen. Danach gab es Vermutungen, der Schauspieler schmeiße sich nur an das Töchterchen von Actionstar Bruce Willis (56) ran, um selbst eine Tür in der Actionbranche geöffnet zu bekommen. Nun gibt es zum wiederholten Mal Liebesgerüchte um die beiden.

Offenbar, so heißt es laut perezhilton.com, entdeckten Paparazzi die beiden wieder zusammen, die recht glücklich ausgesehen haben sollen. Einen endgültigen Beweis gibt es aber immer noch nicht, ob die Beziehung der zwei Jungstars nur rein platonisch ist, oder ob sie tatsächlich Gefühle füreinander entwickelt haben, die über eine reine Freundschaft hinausgehen.

Fest steht aber, dass Zac viele weibliche Freundinnen hat. Auch mit seiner ehemaligen Kollegin Ashley Tisdale (26), die gleichzeitig auch eine gute Freundin seiner Ex Vanessa ist, versteht sich der Beau blendend. Die zwei wurden sogar bereits ganz ausgelassen und turtelnd in Badeklamotten am Strand fotografiert, als Ashley ihren 26. Geburtstag feierte. Welche Beziehung Zac nun mit Rumer hat, ist und bleibt vorerst unklar. Solange keine eindeutigen Beweisfotos der beiden, auf denen sie eng umschlungen oder gar küssend zu sehen sind, gibt, handelt es sich auch weiterhin nur um ein Gerücht.