„Paris, not France“ die neue Dokumentation über Paris Hiltons (28) Leben hat offenbar nicht jedem gefallen. Ihre Mutter, Kathy Hilton (50), soll bei der Premiere in Los Angeles sogar fluchtartig den Kinosaal verlassen haben. Der Grund: Kathy hatte es bis jetzt erfolgreich geschafft, dem Sex-Film ihrer Tochter „One night in Paris“ zu ignorieren aber offenbar wusste sie nicht, dass in der Doku ein paar pikante Szenen aus dem Film gezeigt wurden.

Paris, die schon zahlreiche Szenen der Dokumentation im Vorfeld herausgeschnitten hatte, dachte sich wohl: Diese paar Bilder sind ja nicht so schlimm. Tja, falsch gedacht. Ihr Vater (54) war schockiert und die Mutter machte sich aus dem Staub. Das war mit Sicherheit ein peinlicher Abend für die Hotelerbin denn wer will schon von seinen eigenen Eltern in eindeutigen Posen gesehen werden?

Paris Hilton und Chris Zylka beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka beim Toronto International Film Festival 2018
Paris Hilton und Chris Zylka bei der Eröffnung der Maddox Gallery in Los Angeles
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka bei der Eröffnung der Maddox Gallery in Los Angeles
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Paris Hilton und Chris Zylka bei einem Filmfestival
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka bei einem Filmfestival
Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de