Antonio De La Rua, der Verlobte von Shakira (32), fand ihr extrem freizügiges Outfit beim Videoclipdreh zu ihrer aktuellen Single „She Wolf“ überhaupt nicht toll und das ist auch irgendwie verständlich. In dem Video präsentiert sich die Sängerin schließlich mehr oder weniger fast nackt. Und Antonio, gar nicht dumm, fragte einfach beim Set nach, ob sich seine Verlobte denn nicht lieber „bedecken möge“ – natürlich nur, weil er in dem dünnen Fummel um ihre Gesundheit besorgt sei…

„Er war dabei, als ich das Video gedreht habe und er sagte einfach zu mir. `Wirst du dir einen Schal umlegen?´, weil er es so aussehen lassen wollte als mache er sich Sorgen, dass ich mich erkälten könnte“, so Shakira in einem Interview. Der eifersüchtige Latino behielt dann allerdings sogar recht, denn die Sängerin erkältete sich wirklich. „Genau das ist dann auch passiert! Nach dem Video tat jeder Muskel in meinem Körper weh.“

Vielleicht lag das aber auch einfach nur am Muskelkater, denn die 32-Jährige zeigt in dem Video ihre bauchtänzerischen Fähigkeiten und schafft es dabei auch noch, sich erstaunlich weit zu verbiegen. Vom knappen Outfit konnte Antonio sie zwar nicht abbringen, aber trotzallem, oder vielleicht auch gerade deshalb, ist das Ergebnis ziemlich sehenswert!

Hier gibt es den Grund für die Eifersucht nochmal zu sehen:


Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015
David Ramos/ Getty Images
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015
Shakira bei einem Konzert in New York City
Getty Images
Shakira bei einem Konzert in New York City
Gerard Piqué und Shakira in Barcelona
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira in Barcelona
Shakira und Gerard Piqué bei den Millboard Music Awards 2014
ROBYN BECK/AFP/Getty Images
Shakira und Gerard Piqué bei den Millboard Music Awards 2014
Sängerin Shakira auf dem Weg zum Gericht, 2019
Getty Images
Sängerin Shakira auf dem Weg zum Gericht, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de