Rapper Jay-Z (38) ist in großer Fan von Sängerin Fergie (34). Aber nicht nur ihr gutes Aussehen lässt den Ehemann von Beyonce (28) ins Schwärmen geraten, es ist ihre Musik, die ihn begeistert. Vor allem der Song „Big girls don’t cry“ hat es ihm angetan. Bei diesem Lied gerät der 38-Jährige nämlich besonders gerne ins Schwitzen.

Fergies Lied ist für Jay-Z der optimale Begleiter beim Sport. „Ich mag diesen Song wirklich. Ich singe ihn immer laut, egal, wo ich mich gerade im Fitnessstudio befinde. Ich weiß, dass einige andere Typen auch mitsingen, aber sie geben es nicht zu. Ich bin Manns genug, es auszusprechen“, erklärte der Rapper der „Huffington Post“.

Wie steht er wohl zu den Liedern seiner Ehefrau? Diese kommt wohl offensichtlich – zumindest musikalisch gesehen – zu kurz.

Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Getty Images
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Fergie und Josh Duhamel 2015 in Los Angeles
Getty Images
Fergie und Josh Duhamel 2015 in Los Angeles
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans
Theo Wargo / Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de