Die Sugababes haben gerade wieder einen Personalwechsel hinter sich. Für Keisha Buchanan (25) kam Jade Ewen (21). Doch die Fans sind mit der Veränderung offenbar nicht einverstanden. Das Trio erzählte gegenüber contactmusic.com, dass sie auf offener Straße beschimpft werden:

"Jade ging in einen Laden und jemand pöbelte sie an. Er sagte wirklich gemeine, fiese Sachen: 'Du bist eine hinterhältige Schlampe' und solche Dinge." Auch im Internet sind die Girls nicht sicher. Ihre Wikipedia-Seite wurde gehackt. Die Hacker schrieben: "Die Band ist leer, eine maschinenartige Repräsentation der Musik-Industrie, welche die Musikzerstörung als eine Kunstart sieht."

Im Social-Network "Twitter" fühlen sich die Mädels auch nicht mehr wohl. Heidi Range (26) las vor kurzem: "Brenne in der Hölle!" oder "Warum machst du keine Diät, du siehst fett aus." Viele Fans scheinen Keisha zu vermissen. Aber muss man deswegen gleich so fies werden?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de