Da hat wohl jemand beim Interview nicht aufgepasst! Wie wir kürzlich berichteten, plauderte Nicole Kidman (42) angeblich recht offen über ihre sexuellen Erfahrungen und nahm dabei auch kein Blatt vor den Mund. Nun ist die Zeitschrift, in der das Interview abgedruckt wurde bereits erschienen, und plötzlich rudert die Schauspielern zurück.

Angeblich seien die Aussagen, die sie gemacht habe, aus dem Kontext gerissen worden und Nicole stünde keineswegs auf abnorme Sexpraktiken. Alles, was sie zu dem Thema gesagt habe, habe sich lediglich auf ihre Arbeit in Filmen bezogen, stellt sie nun klar. „Das habe ich in Bezug auf meine Filme gesagt“, beschwert sich die Schauspielerin. „Aber den Teil haben sie raus gelassen! Was meine Arbeit angeht da habe ich schon Interesse daran, die Liebe in allen Facetten zu erfahren. Aber was ich diesbezüglich in meinem Privatleben mache, das würde ich niemals erzählen!“

Irgendwie hatten wir uns auch schon ein bisschen über die scheinbare Offenheit der sonst so kühlen und zurückhaltenden Nicole gewundert!

Ryan Phillippe und Reese Witherspoon im Oktober 2006
Getty Images
Ryan Phillippe und Reese Witherspoon im Oktober 2006
Lucia Hawley, Nicole Kidman und Keith Urban bei den Aria Awards 2018
Getty Images
Lucia Hawley, Nicole Kidman und Keith Urban bei den Aria Awards 2018
Nicole Kidman und Keith Urban bei den ARIA Awards 2018
Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban bei den ARIA Awards 2018
Nicole Kidman und Keith Urban bei den Hollywood Film Awards 2018
Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban bei den Hollywood Film Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de