Vor wenigen Tagen erklärte Hollywood-Schönling Robert Pattinson (23) noch, dass er sich für ein angemessenes Rollenangebot ausziehen würde. Jetzt nimmt er seine Aussage wohl doch wieder zurück, denn angeblich hat der Twilight-Star ganz schöne Komplexe, was sein „bestes Stück“ betrifft.

Gegenüber dem britischen Star-Magazin verriet der Schauspieler jetzt nämlich sehr private Details über die untere Hälfte seines Körpers. Demnach sei er doch nicht unbedingt bereit dazu, sich im Film zu entblößen. Der Grund: Seine Männlichkeit sei zu kurz geraten. Ist nun der Traum vieler Frauen, in Robert ihren perfekten Mann gefunden zu haben, endgültig zerstört? „Ich denke nicht, dass viele Leute das sehen möchten. Die Nacktszenen würden meinen Fans die Illusionen rauben. Ich bräuchte dann wohl ein Penis-Implantat“, sagte der 23-Jährigie Hottie dem Magazin.

Vielleicht will er aber auch nur weniger Aufmerksamkeit von den Frauen bekommen, die ihn auf Schritt und Tritt verfolgen. Falls er tatsächlich nicht so gut bestückt ist, wie er selbst von sich behauptet, werden ihm sicherlich noch genug weibliche Fans hinterherlaufen. Sein größter Fan ist ja anscheinend seine Filmkollegin Kristen Stewart (19), die ihn erst vor einigen Tagen als absoluten "Frauenschwarm" bezeichnete.

FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Getty Images
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de