Lady GaGa (23) scheint sich langsam zu einer zweiten Megan Fox (23) zu entwickeln, denn sie plaudert inzwischen mindestens genauso freizügig und ungefragt ihre intimen Details aus, wie die Schauspielerin. Und abgesehen davon, dass sich die blonde Sängerin mit dem dunkelhaarigen Vamp durchaus eine heiße Nacht vorstellen könnte, haben beide auch sonst anscheinend ziemlich viel gemein.

Lady GaGa ist offenbar nicht besonders wählerisch, wenn es darum geht, sich einen Sexualpartner zu suchen. Ob Männlein oder Weiblein ist der „Pokerface“-Sängerin dabei herzlich egal. Und das schöne: Ganz so, wie es sonst überwiegend die männlichen Vertreter tun, kann die Lady ganz wunderbar zwischen Sex und Liebe unterscheiden. Mit Frauen, so sagt sie, habe sie beispielsweise auch schon Sex gehabt, allerdings sei sie noch nie in eine von ihnen verliebt gewesen.

Da scheint die Sängerin wohl mit sich selbst nicht ganz im Reinen zu sein, denn auch beim Sex mit Männern – die sie ja eigentlich liebt – denke sie an Frauen. Da blicke bitte noch einer durch…

Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Getty Images
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Bradley Cooper und Lady Gaga
Getty Images
Bradley Cooper und Lady Gaga
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de