Schock für Lady GaGa (23): Ein Pfarrer aus Kansas hasst die Sängerin offensichtlich und verbannt sie in die Hölle. Der Grund: Der Star soll angeblichen gegen die Kirche rebellieren.

Das geht nun wirklich zu weit. Mit seiner Aussage „Gott hasst Lady GaGa“ hetzt der Pfarrer Fred Phelps von der „Westboro Baptist Church“ in Kansas öffentlich gegen die Künstlerin. Sie sei eine „stolze Hure“, die in gotteslästernder Weise zu einer Rebellion gegen die Kirche aufrufe, weshalb Gott sie hasse. Obendrein wurde Lady GaGa von dem Kirchenoberhaupt als „Schlampe“ beschimpft. Phelps will die 23-Jährige am liebsten in der Hölle schmoren sehen und ruft seine Anhänger zum Protest-Beten gegen die Sängerin auf. Seine heftige Botschaft: „Du fährst zur Hölle!“

Natürlich muss sich Lady GaGa auch mit Kritikern rumschlagen, die sie in den Medien zerreißen, aber ihr den Höllentod zu wünschen, ist ein echter Schlag ins Gesicht und absolut unter der Gürtellinie.

Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Getty Images
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Sam Elliott, Anthony Ramos, Lady Gaga, und Bradley Cooper bei den SAG Awards 2019
Getty Images
Sam Elliott, Anthony Ramos, Lady Gaga, und Bradley Cooper bei den SAG Awards 2019
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de