Die Beziehung von Rolling Stones-Gitarrist Ronnie Wood (62) und Ekaterina Ivanova (21) endete brutal mit einem Angriff auf offener Straße. Nach 18 Monaten Beziehung trennte sich das Paar. Jetzt erzählte Ekaterina der britischen Sun, wie Ronnie wirklich so drauf war und lässt kein gutes Haar an dem Rocker:

„Er packte meine Tasche und sagte: ‚Du gehst nirgendwo hin, du kommst mit mir‘. Dann packte er mich am Arm, sodass ich hinfiel und er zog mich über die Straße. Ich setzte mich auf eine Treppe und sagte ihm: ‚Lass mich alleine, fass mich nicht an‘. Er stand über mir und schrie: ‚Du verfluchte Schlampe‘. Dann schlug er mich ins Gesicht und ich fing an zu weinen. Er lachte und meinte: ‚Haha, du weinst, du blöde Schlampe‘.“ Doch damit noch nicht genug, er soll sie auch noch gewürgt haben und sie weiter beschimpft haben. Es soll bereits schon vor diesem Konflikt immer wieder zu Streit gekommen sein. Vor allem, wenn der Musiker betrunken gewesen sei, hätte er seine Freundin immer wieder geschlagen und beschimpft.

Seit der Attacke hat die Russin keinen Kontakt mehr zu dem Rocker. Das ist wahrscheinlich auch besser so!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de