Was ist wohl immer wieder schöner, aber auch gleichzeitig schmerzvoller, als sich die Gehaltslisten der prominenten Mitmenschen anzuschauen. Und auch diesmal hat das Forbes Magazin die Liste der am besten verdienenden Promis herausgebracht, und welch Überraschung: Brad Pitt (45) und Angelina Jolie (34) wurden vom Thron gestoßen.

Statt des Schauspielerpaares steht nun ein anderes, in der Musikszene nicht minder bekanntes Duo auf dem oberen Platz der Moneten-Liste. Niemand geringeres als Sängerin Beyonce (28) und Ehemann und Kollege Jay-Z (40) stehen nun an der Spitze der Forbes-Liste. Ganze 122 Millionen Dollar hat das Paar zusammen verdient und dabei hat Beyonce den Großteil des Vermögens angehäuft, denn sie steuerte 87 Millionen zu dem gemeinsamen Vermögen bei.

Doch Angie und Brad hat es nicht nur auf den zweiten Platz verschlagen, denn da stehen der mittlerweile zwar in die Jahre gekommene, dadurch aber nicht minder erfolgreiche Harrison Ford (67) und „Ally McBeal“ Calista Flockhart (45). Das bekannteste Paar Hollyoods, Jolie/Pitt hat es in diesem Jahr auf den dritten Platz verschlagen.

Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans
Theo Wargo / Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de