Wir haben uns noch immer nicht für eine Seite entscheiden können: Während die einen Magazine diese Tage titeln, Brad Pitt (46) und Angelina Jolie (34) seien noch zusammen und glücklich wie eh und je, heißt es auf den Titelseiten anderer Klatschblätter, das Paar habe sich getrennt und stecke nun mitten in einem Rosenkrieg.

Was auch immer nun stimmen mag, die Schlagzeilen, in denen die Kuriositäten des angeblichen Trennungsstreits breit getreten werden, sind mitunter doch recht amüsant. So heißt es nun unter anderem, Brad sei der Meinung, seine Angie sei eine selbstzerstörerische Schlampe. Das schreibt nun zumindest die amerikanische Us Weekly und will diese Informationen von einem Freund des Schauspielers haben.

Aber weil Angie erst kürzlich in Brads Richtung geschossen, und ihren Freund (?) übersensibel und ziemlich öde genannt hat, war es wohl nur an der Zeit, bis sich auch Brad negativ zu seiner Ex äußert. Wenn es denn seine Ex ist. Und wenn er denn so etwas gesagt hat. Wir wünschen uns inständig, dass sich das Paar endlich zu den Trennungsgerüchten äußert, dann wäre sicher allen geholfen.

Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Getty Images
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de